Was ist Mentaltraining?

 Mentaltraining ist eine Methode, mit der man die eigenen Gedanken beeinflussen und lenken kann, eine Fähigkeit, über die im Grunde jeder von uns verfügt und die wir teilweise auch bereits einsetzen, um Aufgaben zu lösen, seien es Abläufe von Tätigkeiten, die wir durchspielen, um neue zu erlernen oder vertraute zu verbessern, wenn wir etwas planen, wenn wir uns überlegen, was wir in dieser oder jener Situation sagen, oder wenn wir uns selbst Mut machen möchten, indem wir uns z.B. selbst motivieren: Du schaffst das!

 

Mentales Training ist der bewusste Gebrauch der geistigen Stärke unseres Gehirns, um  persönliche Ziele zu erreichen. Es bietet viele Möglichkeiten, das eigene Leben selbstbestimmt zu gestalten. Durch Mentaltraining lernt man sich selbst, seine Werte, Wünsche und Bedürfnisse besser kennen und die der anderen zu verstehen.

 

Mentales Training ist hervorragend geeignet, um negative Gedankenmuster durch positive zu ersetzen, sich dadurch zu motivieren und sich die notwendige Freiheit zu verschaffen, selbstbestimmt Entscheidungen für die eigene Lebensgestaltung zu treffen.

 

Selbstvertrauen stärken, Vorbeugen und auch Abbau von Stress, Selbstheilungskräfte aktivieren und meine Lebensgestaltung verändern oder optimieren  - all das kann mentales Training.

 

 

 „Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst,      indem du deine Geisteshaltung änderst." Albert Schweitzer